"kaum Linien", "Advent Advent!" und "Schönheit liegt in den Nasenlöchern des Betrachters"

"kaum Linien" heißt Katharina Hinsbergs Ausstellung bei Galeristin und G:sichtet2-Protagonistin Imke Valentien. Unterm Motto "Advent Advent!" laden G:sichtet-Protagonistinnen zum Christmas-Kunst- Shopping in den Stuttgarter Süden sowie nach Möhringen und das Fotografenduo Frank & Steff aus G:sichtet1-lockt zur kunstvollen Stippvisite nach Miami.

Wenn eine Ausstellung den Titel "kaum Linien" trägt, schwant dem geneigten Kunstfreund zweierlei: Dass Fenster- und Bilderrahmen, Wände, Decke und Boden die einzigen sind, die im Ausstellungsraum Linien bilden oder dass die Exponate den Ausstellungstitel Lügen strafen. Für Katharina Hinsbergs Ausstellung bei Galeristin und G:sichtet2-Protagonistin Imke Valentien trifft letzteres zu: Hinsberg, die hin und wieder Installationen entwirft oder Ausflüge in die Bildhauerei unternimmt, arbeitet vor allem mit Zeichnungen und deren Auswirkung auf den Raum. Und Linien sind ihr zentrales Gestaltungsmittel.

"Katharina Hinsberg schafft Linien und Strukturen, indem sie frei und abstrakt zeichnet, und dann die Spuren ausschneidet", so Imke Valentien über die Arbeiten der Künstlerin und Hochschullehrerin. " Andere Arbeiten haben den Schnitt als Ausgangspunkt, die stehengebliebenen, feinen Stege werden dort zur Zeichnung." Foto oben: Katharina Hinsberg "Schraffen", 2021, Farbstift auf Papier, ausgeschnitten, 29,7 x 21 cm

Auch das Fotografen-Duo Frank & Steff spielt gern mit "trügerischen" Titeln, zum Beispiel für die Werkserie "Schönheit liegt in den Nasenlöchern des Betrachters", die noch bis 4. Dezember bei der Scope Art Show in Miami am Stand von The See|Me-Gallery zu sehen ist - als Finalisten des "evolve" Art Award. Die Messe für zeitgenössische Kunst findet jährlich in New York City, Miami Beach und Basel statt und konzentriert sich auf "junge Galerien und aufstrebende Kunst".

Advent, Advent...die Zeit die rennt: Gerade in den Wochen vor Weihnachten droht vielen Superstress, da kommt ein erholsames Bummel-Wochenende grade recht. Am kommenden Samstag und Sonntag lädt Birgit Herzberg-Jochum in den Stuttgarter Süden. Die Malerin und G:sichtet1-Künstlerin hat zwei Kunst-Kolleginnen zu Gast - in kreativem Atelier-Ambiente gibts große und kleine Kunstwerke für jeden Geldbeutel zu kaufen, dazu Kekse, Sekt und inspirierende Gespräche.

Im Galerienhaus Abtart von G:sichtet2-Protagonistin Karin Abt-Straubinger gibts am Sonntag ebenfalls "Glänzendes, Schönes und Besonderes" zu erwerben - von den KünstlerInnen aus dem Atelier Schwarz & Co. in Degerloch, zum Beispiel Textiles und Siebdruck von Birgit Artzt, Papierarbeiten von Simone Schäffer, Druckgraphfik von Peter Schlack, Malerei von Ingrid Schwarz und Fotokunst von G:sichtet1-Künstlerin Petra Steidel-Wokeck.

Wir wünschen jetzt schon einen schönen zweiten Advent!

 

Katharina Hinsberg
kaum Linien

bis 18. Dezember 2022

Öffnungszeiten:
Di-Fr 15-19 Uhr, Sa 10-15 Uhr
So 18.11 von 12-17 Uhr
+ nach Vereinbarung

Galerie Imke Valentien
Liststraße 28/1
Stuttgart-Süd

www.galerie-imke-valentien.de

 

Scope Art Show
International Contemporary Art Show

bis 4. Dezember 2022

Öffnungszeiten:
tägl. 11-20 Uhr

801 Ocean Drive
Miami Beach FL 33139
USA

scope-art.com

 

Advent Advent!
Kunstmarkt im Atelier

3.+ 4. Dezember 2022

Sa 14-19 Uhr
So 12-17 Uhr

Atelier True Colours
Römerstraße 89
Stuttgart-Süd

truecolours.de

 

Advent, Advent ein Lichtlein brennt!
Weihnachtsmarkt

4. Dezember 2022
11-17 Uhr

Galerie Abtart
Rembrandtstraße 18
Stuttgart-Möhringen

www.abtart.com

Weitere News

fähigkeiten!

Kunst von besonderen Menschen in der Sammlung Würth Kunst ist vielfältig und künstlerisches… Weiterlesen

Raumwunder

Sehenswert!!!  Raumwunder – Gruppenausstellung in der Galerie von Braunbehrens. vom 20. Januar… Weiterlesen

Kopf und Raum und himmelblau

Die in Ravensburg geborene Isa Dahl und G:sichtet 1-Protagonistin malt keine Bilder, die beliebig… Weiterlesen

Eine besondere Wiederentdeckung!

Galerie Imke Valentien zeigt ab 14. Januar Annemarie Moddrow-Bucks (1916-2012) ausdrucksstarke,… Weiterlesen

Wo das Wort wohnt

Stuttgart: 11 Verlage auf 100.000 Einwohner - das ist ein nationaler Spitzenwert "Was mit Medien… Weiterlesen