Jolanta Gatzanis

Jolanta Gatzanis studierte Verlagswirtschaft- und Herstellung und arbeitete acht Jahre in renommierten Verlagshäusern bevor sie sich 1995 mit Mut und Tatendrang selbstständig machte und mit nur einem Titel (Der Geist ist willig, doch das Fleisch macht schlapp – über mentale Impotenz beim Mann) die Gatzanis Verlags-GmbH gründete. Diesen Titel gibt es nun in überarbeiteter Version als E-Book. Das Programm, der bis heute publizierten Sachbücher, handelt meist von den vielfältigen Aspekten der Liebe zwischen Menschen.
2014 hat Jolanta Gatzanis das thematische Spielfeld erweitert und sich innerhalb ihrer Kernbereiche Liebe, Lust und Leben auch den Beziehungen zwischen Mensch und Kunst gewidmet. Mit dem Reihentitel „G:sichtet“ entdeckt/sichtet der GATZANIS Verlag Kunst und die Menschen, die sich damit auseinandersetzen. Es geht also um Kunst, Künstler, Kunstschaffende, Kunstsammler und Kunstfreunde.