Gatzanis sichtet Kunst - 5. Band erschienen!

Beim Stichwort „Kunst“ denken Viele an Galerien, Kunstmuseen und Alte Meister. Dass der Begriff „Kunst“ so viel mehr beinhalten kann, zeigt die Kunstbuchreihe „G:sichtet“ – aus unterschiedlichsten Perspektiven und an ungewöhnlichen Schnittstellen. In den unverwechselbar aufgemachten Bänden präsentiert der Gatzanis-Verlag selbstverständlich Künstler und ihre Werke - daneben werden Betrachter, Sammler, Kunst-Schüler und Mäzene sowie die vielfältige Arbeit im Atelier genauso spannend in Szene gesetzt. Pro Band steht jeweils ein Themenbereich im Mittelpunkt, der mit Text und Foto innovativ beleuchtet wird. So erhalten Künstler eine neue Plattform und Kunstliebhaber besondere Einblicke. Der regionale Bezug zum boomenden Kreativ-Großraum Stuttgart wird durch die Künstler, Kuratoren und andere Personen der jeweiligen Ausgabe hergestellt. Das Gesamtkonzept von „G:sichtet“ macht die Reihe so faszinierend, vielfältig und überraschend wie die Kunst selbst. 

G:sichtet 1 „humaNature“ von Nicole Carina Fritz enthält zeitgenössische Kunst-Beiträge zur Schnittstelle Mensch/Natur und der menschlichen Natur an sich. G:sichtet 2 „Kunst sammeln – eine (un)heimliche Leidenschaft“ von Holle Nann mit Fotografien von Frank Paul Kistner stellt 14 SammlerInnen und ihre besondere Passion Kunst sammeln vor. G:sichtet 3 „Geben und Nehmen – Wege zur Kunst“ von Adrienne Braun mit Fotografien von Frank Paul Kistner gibt intime Einblicke in ungewöhnliche Kreativ-Verhältnisse. G:sichtet 4 „Bock auf Pommes“ von Katharina Goldbeck-Hörz portraitiert den Stuttgarter Illustrator Michael Luz und seine ganz eigene Art, den Alltag zu sehen. G:sichett 5 „Lebensfreude in Form und Farbe“ stellt zehn Künstlerpersönlichkeiten mit Handicap aus der Kreativ-Werkstatt Stetten vor. Herausgeberin ist Jolanta Gatzanis. Texte von Nicole Carina Fritz und Fotografien von Frank Paul Kistner. Mehr unter www.gatzanis.de

18/02/2019

Weitere News

Unsere Autorin Ines Witka auf der BuGa

Ob öffentlich oder privat: Gärten sind vielseitige Freiräume. Mal sind sie wie ein opulentes...

Lebensfreude pur auf unserer Buchpremierenveranstaltung

Am 22.3.2019 lud der Gatzanis Verlag in die Galerie von Braunbehrens ein, um den neuen 5. G:sichtet...

Gelungene Buchpremiere!

Die Buchpremiere "Theater der Lust – MUT" war ein wunderschöner Abend bei FRAU BLUM in...

in der Stuttgarter Zeitung

Wir bedanken uns bei Kultur-Redakteurin Adrienne Braun.

G:sichtet 5 erschienen

Jeder Mensch hat nicht nur eine uneingeschränkte Würde, sondern auch eine ganz persönliche Form,...

Neue Kunstbücher im Imprint Gatzanis

1. Christa Winter "Space Dynamics" 2. Frank Paul Kistner "Meereshorizonte /...

13 Titel im Imprint

Die Anzahl der Kunstbücher im Imprint wächst. Mittlerweile zählen wir 13 Titel, die in Kooperation...

Kunst bewegt in LE 2018

Zum 8. Mal findet im März in Leinfelden-Echterdingen die Veranstaltungsreihe "Kunst bewegt...

Jolanta Gatzanis ist "Stuttgarter Charakterkopf"

Im Buch "Charakterköpfe - Stuttgarter Frauen" wurde Jolanta Gatzanis von Wilhelm Betz...

Michael Luz bei FRAU BLUM

Genussvoll illustriertG:sichtet 4 - BOCK AUF POMMES mit Michael Luz bei FRAU BLUMam 30. Juni 2017,...

Aufmacher!

Michael Luz Zeichnung aus unserem Buch "Geht die Liebe durch den Magen" von Beate Rygiert...

Ein Riesenspaß - Kundenrezension

Wir freuen uns über die erste Kundenrezension zur Neuerscheinung "G:sichtet 4 - Bock auf...

STN: Buchpräsentation G:sichtet 4-Bock auf Pommes mit Michael Luz

von links: Michael Luz, Alexa Steinbrenner, Katharina Goldbeck-Hörz, Jolanta Gatzanis, Frank...

GATZANIS gehört zu den Verlagen mit Erfindergeist

In einem Artikel der Stuttgarter Zeitung und -Nachrichten-Beilage "Heimat ist Zukunft"...

Noch eine Woche...

Wir freuen uns auf Dich/Sie/uns!!!