Ein Riesenspaß - Kundenrezension

Wir freuen uns über die erste Kundenrezension zur Neuerscheinung "G:sichtet 4 - Bock auf Pommes":

"Schneller Duktus und Aberwitz" - Michael Luz hat Bock auf Pommes

Nun ist es da, der neue G:sichtet-Band und er ist anders: im Gegensatz zu den drei ersten Bänden der Gatzanis-Kunstreihe ist G:sichtet 4 eine "Solisten-Nummer" und dem Stuttgarter Künstler Michael Luz gewidmet. 

Der Illustrator, Maler, Zeichner und Designer ist bei seiner wachsenden Fangemeinde vor allem wegen seiner aberwitzigen Tagesillustrationen beliebt, die auf Facebook täglich mit Spannung erwartet und entsprechend kommentiert werden. In "Bock auf Pommes" präsentiert Herausgeberin und Kunstjournalistin Katharina Goldbeck-Hörz das Projekt und Konzept "Tagesillus", serviert aus mittlerweile mehr als 1000 Ausgaben die schönsten zum Thema Essen und folgt den Pinselstrichen des Künstlers vom Finger bis unter die Haarwurzeln, soll heißen: sie ergründet, was in einem Kopf vorgeht, der durch einen genial schnellen Duktus in Kombi mit aberwitzigen Wortspielereien auffällt. 

Schon beim Lesen versteht Michael Luz oft etwas anders, als das, was tatsächlich da steht - kein Wunder wirbeln die Assoziationen beim Zeichnen wild hinter seinen Augen. Mal nimmt er Sprache ganz wörtlich und schickt bei der Tagesillu "Schnitzeljagd" drei Fleischsstücke in Jägerkluft und mit Gewehren durch den Wald. Im "Popcorn-Kino" von Michael Luz sitzen braungebrannt-geploppte Maiskörner in flauschig roten Sesseln, was für Gesichter das "Sauerkraut" und die "Beleidigte Leberwurst" machen, kann man sich lebhaft vorstellen und auch der Titel des Buches "Bock auf Pommes" ist für Luz eine klare Ansage: hier schwebt dem Künstler keine Imbiss-Bude vor, nein, er setzt lieber einen fröhlichen Steinbock mit Hasenzahn mitten in die Frittenschale. Die Pommes schmeißt das Tier so begeistert, wild und spielerisch durch die Gegend wie sein Erschaffer die Buchstaben des Alphabets und eigene neue Wort-Schöpfungen. 

So ist er also drauf, der "Tages-Illusionist", der mit wenigen Strichen und Buchstaben ganze Geschichten erzählen, der nicht nur ganz wörtlich, sondern auch um mehrere Ecken kann. Dann dauerts manchmal ein bisschen, bis der Lacher beim Betrachter zündet, doch der Zwerchfell-Effekt ist nicht weniger nachhaltig.

Eines ist schnell klar: Michael Luz geht mit wachen Augen, Ohren und jeder Menge Schalk im Nacken durch den Alltag - ob Situationskomik, Witz oder Wortspiel: sein Ideenfundus scheint unendlich. Rauszufinden, was die "Walnuss a la Playa" macht, was Michael Luz unter "Bandnudeln" versteht, wie er ein Stehcafé oder einen abnehmenden Mond sieht, bleibt nun jedem selbst überlassen und macht garantiert einen Riesenspaß!

von Nicole Carina Fritz auf amazon

01/05/2017

Weitere News

Unsere Autorin Ines Witka auf der BuGa

Ob öffentlich oder privat: Gärten sind vielseitige Freiräume. Mal sind sie wie ein opulentes...

Lebensfreude pur auf unserer Buchpremierenveranstaltung

Am 22.3.2019 lud der Gatzanis Verlag in die Galerie von Braunbehrens ein, um den neuen 5. G:sichtet...

Gatzanis sichtet Kunst - 5. Band erschienen!

Beim Stichwort „Kunst“ denken Viele an Galerien, Kunstmuseen und Alte Meister. Dass der Begriff...

Gelungene Buchpremiere!

Die Buchpremiere "Theater der Lust – MUT" war ein wunderschöner Abend bei FRAU BLUM in...

in der Stuttgarter Zeitung

Wir bedanken uns bei Kultur-Redakteurin Adrienne Braun.

G:sichtet 5 erschienen

Jeder Mensch hat nicht nur eine uneingeschränkte Würde, sondern auch eine ganz persönliche Form,...

Neue Kunstbücher im Imprint Gatzanis

1. Christa Winter "Space Dynamics" 2. Frank Paul Kistner "Meereshorizonte /...

13 Titel im Imprint

Die Anzahl der Kunstbücher im Imprint wächst. Mittlerweile zählen wir 13 Titel, die in Kooperation...

Kunst bewegt in LE 2018

Zum 8. Mal findet im März in Leinfelden-Echterdingen die Veranstaltungsreihe "Kunst bewegt...

Jolanta Gatzanis ist "Stuttgarter Charakterkopf"

Im Buch "Charakterköpfe - Stuttgarter Frauen" wurde Jolanta Gatzanis von Wilhelm Betz...

Michael Luz bei FRAU BLUM

Genussvoll illustriertG:sichtet 4 - BOCK AUF POMMES mit Michael Luz bei FRAU BLUMam 30. Juni 2017,...

Aufmacher!

Michael Luz Zeichnung aus unserem Buch "Geht die Liebe durch den Magen" von Beate Rygiert...

STN: Buchpräsentation G:sichtet 4-Bock auf Pommes mit Michael Luz

von links: Michael Luz, Alexa Steinbrenner, Katharina Goldbeck-Hörz, Jolanta Gatzanis, Frank...

GATZANIS gehört zu den Verlagen mit Erfindergeist

In einem Artikel der Stuttgarter Zeitung und -Nachrichten-Beilage "Heimat ist Zukunft"...

Noch eine Woche...

Wir freuen uns auf Dich/Sie/uns!!!