Zeibekiko

Autor(en): Michalis S. Kokkinos

Der "Zeibekiko", ein rein männlicher Tanz, schwer und langsam, hat einen einzigartigen und charakteristischen Rhythmus. Um den Zeibekiko zu tanzen, sind zwei Quadratmeter feste und ebene Tanzfläche ausreichend. Der Zeibekiko hat keine bestimmten Schritte, denn er ist ein im Ganzen improvisierter Tanz. Jeder tanzt seinen völlig eigenen, besonderen Zeibekiko. Jeder Tänzer hat seine eigenen Figuren, Sprünge, Drehungen und Purzelbäume. Er ist der Tanz des Zeus. Der Zeibekiko ist ein esoterischer Tanz. Er ist das Abwägen unseres Selbst mit den anderen. Er ist das Abwägen unseres Selbst mit unserem Selbst.

Format: 12,5 x 20,5 cm
168 Seiten

  • gatzanis shop icon
    € 14.90
    Hardcover mit zahlreichen Illustrationen
    ISBN:978-3-932855-05-4
    gatzanis shop