G:sichtet 6 - Frauenbilder.Sichtfelder

Autor(en): Maren Profke, Anna Breitenbach

Dieses 6. Kunstbuch in der Reihe G:sichtet im GATZANIS Verlag richtet seinen Fokus auf die Frauen, in Wort und Bild, lyrisch pointiert, poetisch und satirisch. Zwei Künstlerinnen in ihren ARTen, eigenen, unverwechselbaren Ausdrucksweisen und eben auch ihren Sichtfeldern: Frauen schauen auf Frauen, die auf sich schauen. Sie stellen Arbeiten gegenüber, die ohne den Bezug zur anderen entstanden sind. Das ergibt wirkungsvolle Spannungen in den Themenfeldern der Kapitel. Anna Breitenbach und Maren Profke arbeiten wörtlich und bildlich, beide strichstark, und heftig kann es werden, in ihrer künstlerischen Auseinandersetzung. In diesem Kunstband geht es nicht ruhig zu. Leidenschaftlich und lustvoll in den 6 Kapiteln, die aus Frauenleben erzählen, vom selber sein und bezogen auf andere. Schöne Verschiebungen lassen Frauenbilder kippen, Gewohntes fremdeln. Schräge Sichten geben eben den genauen Blick: auf das Subjekt – Annas Ansatz. Maren zeigt schonungslos das Verborgene hinter dem Sichtbaren, auch in farblichen oder objekthaften Serien. Die beiden Künstlerinnen gehen der Frage nach: welche Bilder man sich macht, welche Bilder man von sich hat. Frauenbilder in SpiegelART – hier sehen Frauen hin und zurück, auf sich und dich!
Erscheinungstermin: Herbst 2020, Vorbestellungen an info(at)gatzanis.de

  • gatzanis shop icon
    EUR 26,00
    Broschur mit Schutzumschlag, über 80 vierfarbige Abbildungen, 112 Seiten
    ISBN:978-3-948161-03-3
    gatzanis shop