G:sichtet 5 - Lebensfreude in Form und Farbe


Herausgeber(in): Jolanta Gatzanis

Sie malen intuitiv, lebendig und absolut authentisch: Kunst von Menschen mit geistiger Behinderung berührt und fasziniert! Lange unbeachtet haben sich ihre Werke in der Kategorie „Outsiderart“ (oder „Art Brut“) einen verdienten Platz auf dem Kunstmarkt erobert. „Ob ein Künstler eine körperliche, geistige oder seelische Beeinträchtigung hat, rechtfertigt keine ‚Sonder-Betrachtung‘, sondern schafft Gemeinsamkeit mit allen anderen KünstlerInnen. Jeder Mensch hat nicht nur eine uneingeschränkte Würde, sondern auch eine ganz persönliche Form, die Welt um sich herum zu erleben, zu begreifen und mit ihr zu kommunizieren.“ ist Rainer Hinzen,Vorstandsvorsitzender der Diakonie Stetten überzeugt. In der Kreativen Werkstatt der Diakonie wird diese Philosophie gelebt, werden Menschen mit geistiger Behinderung individuell gefördert. „Ich war sehr überrascht und begeistert von der Vielfalt!“ erinnert sich Kunstsammlerin, Unternehmerin und Förderin Carmen Würth an ihre erste Begegnung mit Künstlern aus Stetten. Dieses Buch stellt zehn Künstlerpersönlichkeiten der Kreativen Werkstatt vor und gibt Einblicke in einen noch wenig bekannten und facettenreichen künstlerischen Mikro-Kosmos.

  • gatzanis shop icon
    EUR 24,95
    Broschur mit Schutzumschlag, über 80 vierfarbige Fotografien von Frank P. Kistner und Texten von Nicole Carina Fritz, 112 Seiten
    ISBN:978-3-932855-88-7
    amazon