Christa Winter - Space Dynamics


Herausgeber(in): Frank Molliné

Am 6. Juni 2018 um 13:12 Uhr startet eine russische Sojus-Rakete zur Internationalen Raumstation ISS. An Bord ist der deutsche Astronaut Alexander Gerst. Mit einer Geschwindigkeit von 28.000 Kilometern pro Stunde werden er und zwei Kollegen zu dem in 400 Kilometer Höhe schwebenden Weltraumlabor befördert. Die Mission der Crew im All lautet: die Zukunft erforschen. Es sind drei Dinge, die diese Mission mit der Ausstellung von Christa Winter verbinden: 1. Es geht nach oben in den Raum der unendlichen Möglichkeiten. 2. Wir treffen auf High-Tech und die Zukunft. 3. Die Welt schwebt schwerelos. Das Spannungsfeld zwischen Mikro- und Makrokosmos – der Blick von ganz groß und nach ganz klein, hat Christa Winter schon immer interessiert: „Ich lebe in diesem Kontrast. Es ist für mich kein Widerspruch“. Auf den nächsten Seiten werden Sie, ebenfalls schwebend und schwerelos, in einen Kunst-Raum der unendlichen Möglichkeiten entlassen. Der Katalog zeigt Auszüge aus einer bislang einzigartigen Gesamtschau des Werkes von Christa Winter mit über 60 Arbeiten aus beeindruckenden 22 Jahren Schaffenszeit. (aus dem Vorwort im Katalog von Julia Duwe)

  • gatzanis shop icon
    EUR 15,00
    40 Seiten mit zahlreichen Abbildungen, deutsch/englisch, Biographie, sowie Ausstellungsvita, 2018 
    ISBN:978-3-932855-86-3
    amazon