"Kreuzberg-Blues": Buchpremiere via Live-Stream

Kunst und Kultur im Lockdown? Unbedingt! Wir haben für November einige Termine in petto, die Genuss und prickelnde Spannung versprechen. Los gehts am kommenden Freitag abend mit einer Video-Buchpremiere.

Nicht nur dass Wolfgang Schorlaus Privatermittler Georg Dengler in seinem zehnten Fall trotz aufziehender Corona-Krise mitten in einen mörderischen Immobilien-Krieg gerät - der Autor selbst muss ebenfalls eine ungewöhnliche Situation meistern: Statt mit Präsenzpublikum, findet die angekündigte  Buchpremiere aufgrund aktueller politischer Entscheidungen per Video-Stream statt. Passend zum Buchtitel begleitet Werner Dannemann die Buchvorstellung musikalisch. Alle weiteren Lesungs-Termine im November wurden abgesagt.

Der literarische Auftakt findet nur wenige Ecken von Georg Denglers Homebase, dem Stuttgarter Bohnenviertel statt. Zwar fühlt sich Georg Dengler in seiner Wohnung über der Weinstube Basta wohler denn je, doch er lässt sich von Freundin Olga überreden, Sebastian Kröger auf die Finger zu schauen: der Immobilienhai scheint seine Mieter mit kriminellen Methoden aus ihren Wohnungen zu ekeln.

Ausgerechnet im Schmelztiegel Kreuzberg, zwischen Plattenbauten, schicken Townhouses, türkischer Community und Schwarzem Block will der Bauunternehmer zwei Häuser "entmieten". Die Mieter wehren sich und Kröger ist jedes Mittel recht, um sie loszuwerden. Dann fällt ein Spekulant vom Dach eines der umkämpften Häuser und die Situation eskaliert. Dengler muss erkennen, dass die Sache größer ist, als er ahnen konnte. Nicht nur Schorlau-Fans sind der Meinung, dass dem Stuttgarter Krimi-Meister wieder ein hochbrisanter, realitätsnaher Polit-Thriller gelungen ist.

Die Dreharbeiten zum zehnten Dengler-Fall haben bereits im Oktober begonnen, das Drehbuch schrieb Lars Kraume unter Mitarbeit von Wolfgang Schorlau. Mehr über ihre Zusammenarbeit als Drehbuch-Duo verraten die beiden im dritten Band der Gatzanis Kunstbuchreihe G:sichtet "Geben und Nehmen. Wege zur Kunst".



 


Kreuzberg-Blues
Buchpremiere

6. November 2020
18 Uhr

Video-Livestream mit Wolfgang Schorlau
aus dem Hospitalhof

Moderation:
Wolfgang Niess, SWR

Ticket für den Live-Stream:
ab 5 Euro

www.schorlau.com

03/11/2020 / Von: Nicole Carina Fritz / Kunst & Kultur

Netiquette

GATZANIS.de ist ein Internetauftritt der GATZANIS GmbH und bietet hier interaktive Weblogs mit Kommentarfunktion für User ohne Registrierung.

Zu den Regeln